Baustellen

Samstag, 31. Juli 2021 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Stadt St. Ingbert und DRK bieten Sonderimpfung an Sportverein Rohrbach: Neuestes behördliches Hygienekonzept Sagenhafte Wanderungen für die ganze Familie: Der St. Ingberter SagenSommer

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Verkehrsregelungen durch mobile Ampelanlagen

Die Baustelle und somit auch die Ampelregelung in der Ensheimer Straße, Höhe Anwesen 35, verlängert sich voraussichtlich bis Freitag, 21. Mai.

Wegen der Verlegung von Hausanschlüssen in der St. Ingberter Straße, Anwesen 43, wird der Verkehr ab Montag, 03. Mai, bis Mittwoch, 12. Mai, durch eine mobile Baustellenampel geregelt.

Wegen Forstarbeiten wird der Verkehr zwischen St. Ingbert und Elversberg (L112) sowie zwischen St. Ingbert und Schnappach (L244) am Freitag, April, durch eine mobile Ampelanalage geregelt.

Der Landesbetrieb für Straßenbau informiert:

L 108 – Straßenbauarbeiten in Vollsperrung zwischen Ensheim und Fechingen ab Mitte Mai

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird voraussichtlich ab Montag, 17. Mai 2021, mit Straßenbauarbeiten auf der L 108 / Flughafenstraße im Bereich zwischen Ensheim und Fechingen beginnen. Diese werden wegen Fahrbahnrissen und zur Hangsicherung dringend notwendig.

Betroffen ist die Flughafenstraße zwischen „Erlenbacher Hof“ und „Beierwies“ auf einem Abschnitt von 500 m. Die Zufahrt zum Erlenbacher Hof bleibt gewährleistet. Die Baumaßnahme wird aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite in Vollsperrung ausgeführt. Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich acht Wochen.

Eine Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle St. Ingbert-West und die L 108 zum Flughafen. Der Verkehr aus Saarbrücken wird über Fechingen / Eschringen geführt.

Zu gegebener Zeit wird der LfS weitere Informationen zur anstehenden Baumaßnahme veröffentlichen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021