Baustellen

Dienstag, 29. November 2022 · Nebel  Nebel bei 7 ℃ · KEB: Die uralte Weisheit der Märchen Feuerwehr: Abgestürzte Person im Wald und Türöffnung Ehrenamtliche für Heiligabend gesucht

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Vollsperrung Wiesenstraße und weitere Behinderungen (19.07.)

Wegen Verlegung von Hauptleitungen muss die Wiesenstraße, ab der Einmündung Annastraße bis zur Droste-Hülshoff-Straße, ab Mittwoch, 27. Juli, bis voraussichtlich Ende des Jahres voll gesperrt werden. Die Bauarbeiten werden

in 2 Bauabschnitten durchgeführt. 1. Bauabschnitt ist von der Annastraße bis zum Klosterhang. Anwohner können von 16 Uhr bis 6 Uhr an ihre Grundstücke heranfahren. Der restliche Straßenbereich kann als Sackgasse bis an das Baufeld angefahren werden.

Im Zuge der Baumaßnahme und bedingt durch den Busverkehr werden die Karl-August-Woll-Straße, ab der Einmündung aus der Ensheimer Straße, sowie die St.-Fidelis-Straße nur noch als Einbahnstraße in Richtung Südstraße befahrbar sein. Die Bushaltestellen (sowie der Schulbusverkehr) werden von der Wiesenstraße in die St.-Fidelis-Straße verlegt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Behinderungen Kaiserstraße

Wegen Dachdeckerarbeiten kommt es in der Kaiserstraße, Höhe Anwesen 57 (Fußgängerzone), ab Mittwoch, 27. Juli, bis Dienstag, 20. September, zu kleineren Behinderungen.

Verkehrsregelung anlässlich des Tages der Gören und Lausbuben 2022

Am Samstag, 23. Juli, findet der diesjährige Tag der Gören und Lausbuben in folgenden Bereichen statt:

• Kaiserstraße (Fußgängerzone) bis Ludwigstraße

• Ludwigstraße (Fußgängerzone) bis Poststraße

Die Sperrung der Fußgängerzone erfolgt am Samstag, 23. Juli ab 9 Uhr, durch den Veranstalter. Lieferverkehr ist von 6 Uhr bis 9 Uhr möglich.

Der Aufbau der Bühne vor der Alten Kirche erfolgt bereits am 22. Juli. Die Aufhebung der Sperrung erfolgt am 23. Juli gegen 17 Uhr, durch den Veranstalter.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022