Bilder

Freitag, 18. August 2017 · wolkig  wolkig bei 16 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

150 Jahre Kreischorverband

Am Chorgesang reizt mich, dass wir Liedgut erhalten und es in die nachfolgende Generation transportieren. Und ich kann durch den Gesang in der Gemeinschaft etwas erleben.“ Werner Zeitz, der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes St. Ingbert, musste nicht lange nach der Faszination des Chorgesangs überlegen.

Zeitz’ Argumente müssen schon in den 1860er Jahren überzeugt haben. In dieser Zeit schossen überall in Deutschland zahlreiche Chor- und Gesangvereine aus dem Boden, auch Dachverbände gründeten sich. 1862 schlug die Stunde des Sängergaus St. Ingbert, dem Vorläufer des heutigen Kreis- Chorverbandes. 150 Jahre ist das jetzt her – und natürlich ein Grund, groß zu feiern. Am Sonntag fiel im Kuppelsaal des Rathauses der Startschuss. Dem Verband, dem aktuell rund 650 Sänger in 22 St. Ingberter, Mandelbachtaler und Blieskasteler Chören angehören, erwiesen der saarländische Kultusminister Ulrich Commerçon, der Landrat des Saarpfalz-Kreises, Clemens Lindemann, und für die Stadt St. Ingbert der Beigeordnete Markus Derschang die Ehre und stellten das bisher geleistete. Clemens Lindemann erinnerte daran, dass man einst zu den Chören hingehen musste, wenn man Musik hören wollte, da Tonträger und Radio noch nicht existierten. Ulrich Commerçon, den sie im Kuppelsaal einfach nur als Chor-Minister ansprachen, blickte nicht so weit zurück. „Seit Beginn der Planungen haben sie drei Chor-Minister erlebt. Ich hoffe, dass das nicht so weitergeht“, sagte der 44-Jährige. Markus Derschang wies auf den hohen Stellenwert hin, den der Chorverband im Vereinswesen und im kulturellen Leben genießt. Davon kann sich jeder überzeugen: Alle Vereine, die dem Kreis-Chorverband angeschlossen sind, präsentieren sich im Kuppelsaal des Rathauses. Die Ausstellung ist noch bis zum 30. Juni geöffnet. Zum musikalischen Auftakt sang der Schulkinderchor „Rundatinella“ der Waldorfschule Bexbach. Den weiteren Verlauf der Festveranstaltung prägte mit dem 100 Jahre alten MGV Josefstal ein Verein, der erst vor wenigen Wochen selbst mit Gratulationen und Geschenken überhäuft wurde. Gestern waren neben dem Kreis-Chorverband noch zwei ihm angeschlossene Vereine an der Reihe: Die Chorgemeinschaft Ommersheim und der Männerchor Rohrbach erhielten mit etwas Verspätung Geschenke zu ihrem 100-jährigen Bestehen. Jean Rastetter wurde von Werner Zeitz für seine 21-Jährige Tätigkeit im Verbandsvorstand zum Ehrenmitglied ernannt.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017