Bilder

Montag, 23. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 9 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

20 Jahre Rheumaliga

Am vergangenen Wochenende feierte die Rheumaliga, Gruppe St.Ingbert, ihr 20jähriges Bestehen.

Helga Muhs, die Leiterin der Selbsthilfegruppe, gab den zahlreich erschienenen Mitgliedern und Freunden einen kurzen Rückblick auf die Gründung der Rheumaliga.
Durch die Krankheit ihres Ehemannes beschaffte sie sich Informationen über diese schmerzhafte Gelenkerkrankung. Sie suchte Rat und Hilfe wie man die Beeinträchtigung durch die starken Medikamente im Alltag umgehen kann. Helga Muhs übernahm den Vorsitz, kümmerte sich um eine spezielle Gymnastik, um entsprechende Geräte für Betroffene und organisierte Fahrten in die verschiedenen Thermalbäder und half u.a. beim Ausfüllen von Renten- und Schwerbehindertenausweis-Anträgen. So ergaben sich in den zwanzig Jahren vielerlei Aufgaben.
Der Präsident der Rheuma-Liga Saar, Manfred Dausend, lobte die St.Ingberter Arbeitsgemeinschaft. Von 12 Selbsthilfegruppen im Saarland liegt St. Ingbert mit 136 Mitgliedern an fünfter Stelle. Als Anerkennung für ihre Verdienste überreichte er Helga Muhs die silberne Ehrennadel mit einer Urkunde.
Die „Oldies“ spielten zur Unterhaltung und nach einem feinen Menü wurde bis Mitternacht das Tanzbein geschwungen. Die Tanzgruppe „Balina“ führte orientalische Tänze vor.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017