Bilder

Samstag, 23. September 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 13 ℃ · Rohrbacher Kerb – Straußbuwe und Straußmäde wieder dabei10-jähriges Jubiläum „Saarländisches Oktoberfest – St. Ingbert“Noch einmal Sommer bitte: Rohrbacher Unternehmen tauft Hoch Queena

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Almauftrieb auf Eschweiler Hof (dem Landgasthof mit Herz)

Am Sonntag 8. August hatte der Eschweiler Hof wieder zu seinem Almauftrieb eingeladen.

Der Eröffnungsgottesdienst unter dem Thema: „Geh aus“ wurde von den KUV-Spatzen aus Wiebelskirchen unter der Leitung von Hans Groß, musikalisch gestaltet. Nach dem Gottesdienst unterhielt das Zupforchester 78 aus Sankt Ingbert mit alpenländischen Klängen die zahlreich erschienen Besucher. Anschließend betrat der der Kuckuckschor aus Hassel unter der Leitung von Hans-Jürgen Spengler die Bühne. Der Chor sang unter anderem: Das „Ave Maria der Berge“; „Kosakenritt“; Sierra Madre oder den bekannten „Fliegermarsch“ aus seinem reichhaltigen Liedgut. Nach tosendem Beifall durften die Sänger natürlich nicht ohne eine Zugabe die Bühne verlassen. Zum Abschluss des Almauftriebs spielten die Original Werzbachkrainer stimmungsvolle Melodien zum Mitsingen und Schunkeln. Auch das Alphorn hatten die Musiker aus Oberwürzbach mitgebracht, die mit großem Applaus von den Gästen belohnt wurden. Die Inhaberin des Eschweiler Hof Inge Groß, bedankte sich bei allen teilnehmenden Gruppen und bei Ihren Gästen, für den gut gelungenen und tollen Almauftrieb, wenn auch der Wettergott zweimal mit ein bisschen Regen, versuchte die Veranstaltung zu stören. Foto/Text: Wolfgang Philipp

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017