Bilder

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Biosphäre

Vom Bahnhof St. Ingbert ging die Fahrt durch Oberwürzbach nach Ommersheim, zum Biolandhof Wack im idyllischen Mandelbachtal.

Der Biolandhof Wack liegt in der künftigen Biosphäre Bliesgau und ist ein echter Familienbetrieb. Die Landwirtin Monika Wack, vermittelte den kleinen und großen Gästen Wissen über den ökologischen Landbau und machte das häufig verloren gegangene Wissen über die Herkunft unserer Lebensmittel begreifbar.Neben dem reichhaltigen Naturkostsortiment bieten sie in ihrem Hofladen auch Waren aus eigener Herstellung an: Weizen, Roggen und Dinkel direkt vom Feld und die leckere Bio-Rohmilch frisch von der Kuh. Peter Gaschott, von der Pressestelle der Stadt St. Ingbert vermittelte den Businsassen während der ganzen Fahrt interessantes über die künftige Biosphärenregion. Das nächste Ziel, war das „Haus „Lochfeld“ ein bäuerliches Anwesen in idyllischer Umgebung, in der Gemeinde Mandelbachtal im Saarland zwischen Ormesheimer Berg im Norden und Heidenkopf im Südwesten oberhalb des Ortsteiles Wittersheim auf 320 m über NN inmitten des Bliesgau.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017