Bilder

Samstag, 21. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 12 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Ingobertusfest 2013 – bei schönstem Wetter

Am Freitag 5. Juli 2013 eröffnete Oberbürgermeister Hans Wagner auf dem Maxplatz das 36. St. Ingberter Ingobertusfest.

Bei strahlendem Sonnenschein waren viele Festbesucher zur Eröffnungsfeier, die von der Bergkapelle St. Ingbert musikalisch umrahmt wurde, gekommen. Es war das zweite Stadtfest, das Hans Wagner, während seiner Amtszeit eröffnete. Die Bürgermeisterin Irmgard Gromöller, aus Rhodt an der Rietburg und als Weingott „Bacchus“ Herbert Kröner aus Radebeul hatten nach der Eröffnungsrede des Oberbürgermeisters, den Festbesuchern mit Grüßen aus den Partnerstädten ein schönes „Ingobertusfest“ gewünscht. Nach den Festreden und dem Kommando „Feuerfrei“ das Horst Müller, der Vorsitzende des Schützenvereins St. Ingbert an seine Schützen weitergab, wurde nach drei Salutschüssen der Fassbieranstich von OB Hans Wagner ausgeführt. Leider hatte der Hans kein gutes „Händchen“ dabei, denn nach dem ersten Schlag, floss noch kein Tropfen von dem kühlen Pils aus dem Fass und erst nach dem zweiten Schlag konnte er mit einem lauten „Prost“ das Ingobertusfest eröffnen und die vielen durstigen Kehlen, die in der sommerlichen Hitze auf die Erfrischung warteten stillen. Danach ging das Ingobertusfest 2013 erst so richtig los. Gefeiert wurde bis tief in die Nacht. Auch Samstag ging es hoch her. Bei Musik für jeden Geschmack, Essen und Trinken sowieso trafen sich die St. Ingberter und ihre Gäste aus nah und fern.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017