Bilder

Montag, 23. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Kuckuck

Ausflug des Kuckucks – Chor – Hassel in die Pfalz

Am 22. November 2008 machte der Kuckucks – Chor – Hassel einen Ausflug mit den Sängerfrauen nach Pleisweiler-Oberhofen in der Pfalz. Nach ca. 2 Stunden kam der Bus in Pleisweiler an. Zuerst wanderten die nicht Fußkranken zum Weinberg der Familie Herbert Becker zur Weinprobe. Der Rest wurde von Herbert mit seinem Kleinbus den Berg hinauf gefahren. Von hier oben, hatte man eine herrliche Aussicht über die Rheinebene bis in den Schwarzwald. Nach der Wanderung ging es in den Schlossbergkeller zum Schlachtfest. Herbert hatte extra für den Kuckucks-Chor eine Sau geschlachtet. Alle Sorten seiner Weine, stellte Herbert Becker mit einem anderen Trinkspruch vor. Harald Lehmann, der Bürgermeister von Pleisweiler-Oberhofen hatte Herbert eine Bank für seinen Weinberg geschenkt. Zu der Einweihung, sollte der Kuckucks-Chor ein Lied singen. Doch leider spielte das Wetter nicht mit und das ganze fand dann in der Weinstube des Schlossbergkellers statt. Nach dem reichhaltigen Schlachtfestessen, sangen alle gemeinsam noch bis in die späten Abendstunden fröhliche Lieder, die von Chorleiter Hans-Jürgen Spengler, mit seinem Akkordeon begleitet wurden. Dieser schöne Ausflug, wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben. Text u. Fotos: Wolfgang Philipp

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017