Bilder

Sonntag, 20. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 18 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

RCV Galakappensitzung

Die Moderatorin der Prunk- und Galasitzung übernahm Christiana Heib , am Samstagabend in der gutbesuchten Rohrbach-Halle.

Lea Lambert hatte gleich zu Beginn eine aktuelle Kostprobe ihres Könnens gegeben. Ein dreifaches „Alleh Hopp“ war der Kleinen für ihre aktuelle Tanzdarbietung sicher. Tänze sind generell der Schwerpunkt beim RCV. Die Organisatoren sind immer bemüht, renommierte Tänzer zu verpflichten. Lena Kern und Kai Lenz vom TSV Landau, die beiden deutschen Vizemeister, die erst seit drei Jahren zusammen tanzen, eroberten gleich das Herz der Rohrbacher. Diese bedankten sich bei den Landauern mit einer Rakete. Verblüfft über die atemberaubenden Sprünge und Figuren war man auch bei der gemischten Garde aus Landau. Stehende Ovationen waren dem amtierenden Deutschen Meister im Gardetanz sicher. Nebenbei feierte der Rohrbacher Carnevalsverein „Die Stampesse“ seine Prunk- und Galasitzung und bot ein Programm auf hohem Unterhaltungsniveau. Die Jungs und Mädchen sind seit 2004 ungeschlagen. Dass Geschichte nicht unbedingt trocken und langweilig sein muss, bewies der Schautanz „Ab durch die Zeit“ der Aktivengarde vom KUV Blau-Gelb Wiebelskirchen. Perfekt abgestimmte Bewegungen und ein Willy Brandt vom Band, der das Farb-TV startete: Das sorgte für eine Rakete. Mit dabei war auch die Karnevalsgesellschaft „Bouc Bleu“. Fast hatte man den Eindruck, als würde vor allem das Rohrbacher Stammpublikum schon sehnsüchtig auf den Auftritt des Patenschaftsverein aus dem Elsass gewartet haben: Die Karnevalsgesellschaft
„Bouc Bleu“ aus Schiltigheim bei Straßburg, war sowohl mit ihrer Guggemusikgruppe „Welleblecher“ als auch mit ihrer Tanzgruppe „Sixties“ im St. Ingberter Stadtteil erschienen. Die Musiker verwandelten die Halle mit ihren fetzigen Rhythmen in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Spätestens, wenn der Schautanz aufgeführt wird und Tänzerin Valérie provokant mit den Blicken des Publikums und mit ihrem männlichen Mittänzer spielt, kennt die Stimmung meistens kein Halten mehr. Dann trat das Männerballett des 1. FCK-Fan-Club „Betze-Bummler“ Humes: Hier stand das Publikum sogar auf und tanzte im Saal mit, ehe es mehr wollte. „Mehr“ hieß in diesem Fall der Schautanz „Tirol mit den Herzbuben“, bei dem am Ende Micky Krause „Schatzi, schenk’ mir ein Foto“ sang. Auch die Guggemusiker „Altlossema Rhoigeischda“ aus Altlußheim hatten diese Musik, neben fetzigen Rhythmen und Stimmungsliedern, in ihrem Programm. Da waren nicht nur die Kostüme knallbunt, sondern auch die Musik stimmungsstark. Höhepunkt war gleichzeitig der Schluss in diesem Jahr: Der Auftritt der Showgruppe „Magic Artists“.
Mitwirkende: Moderatorin und Elferratspräsidentin Christiane Heib (RCV „Die Stampesse“), Travestiekünstler „Angy“ alias Nico Heib (Stampesse), Männerballett des 1. FCKFan-Club „Betze-Bummler“ Humes (Trainer: Uwe Ziegler), Showtanzgruppe „Die Stampesstrampler“ der Stampesse
(Trainerin: Anabell Herzog-Heib), Stimmungssänger Wolfgang Heib (Stampesse), Showgruppe „Magic Artists“ (Leitung: Katja und Benni Kirsch), Tanzmariechen Lea Lambert (Heusweiler HKG, Trainerin: Sandra Müller), Guggemusik „Altlossema Rhoigeischda“ Altlußheim (Leitung: Mario Burkard), Tanzgruppe „Sixties“ der KG „Bouc Bleu“ Schiltigheim/Straßburg, Guggemusikgruppe „Welleblecher“
der KG „Bouc Bleu“, Schautanzgruppe der Aktivengarde KUV Blau-Gelb Wiebelskirchen, Schautanzgruppe der Aktivengarde KV „Die Maulesele“ Oberwürzbach (Trainerin: Anne-Katrin Schwarz), Showtanzgruppe Prinzengarde KUM Miesau (Leitung: Sandra Grub und Anne-Katrin
Böshaar-Zimmer), Tanzpaar Lena Kern und Kai Lenz vom TSV Landau (Trainer: Ulrich Ullmayer), gemischte Garde des TSV Landau (Trainer: Ulrich Ullmayer und Uwe Speck) und die Kapelle „Der gute Ton“.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017