Bilder

Samstag, 16. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 2 ℃ · X-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Saar-Lor-Lux Tourismusbörse, Biosphärenmarkt und verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau

Am 16. und 17. März 2013 fand die Saar-Lor-Lux Tourismusbörse in der Stadthalle St. Ingbert und der Biosphärenmarkt im Kuppelsaal des Rathauses statt. Unter der Schirmherrschaft von Saar-Wirtschaftsminister Heiko Maas haben über 50 Aussteller aus nah und fern an ihre Informationsstände eingeladen.

Der Biosphärenmarkt lockte mit Köstlichkeiten aus der Region! Der Kuppelsaal des Rathauses St. Ingbert wurde an diesem Wochenende wieder zum Marktplatz für die köstlichen Produkte aus dem Biosphärenreservat Bliesgau. Hier konnte man frische und gesunde Erzeugnisse aus der Region kennenlernen, probieren, schmecken und kaufen, denn Regionalität bedeutet Lebensqualität.
Der Frühling hielt Einzug im Kuppelsaal des Rathauses, an den schön geschmückten Ständen herrschte gemütliche Marktatmosphäre. Man konnte Apfelsaft und Apfelsecco von den Streuobstwiesen des Bliesgaus probieren. Ganz besonders zu empfehlen war der Holundersecco.
Ein Stelldichein von Anbietern hochwertiger regionaler Produkte – hier fand man feine hausgemachte Marmeladen, Fruchtaufstriche, und Chutneys aus Früchten der Region, dazu wurden verschiedene Vollkornbackwaren aus Biogetreide angeboten. Ein Hof bot auch Dinkelbackwaren und Kräutersalze an, so das “Hildegard von Bingen Salz”. Und auch in diesem Jahr gab es ein reichliches Angebot an Bioland Fleisch- und Wurstwaren und Wurst- und Wildspezialitäten. Frische Milchprodukte, ausgewählte Kräuteröle, Kräuteressig, Senf und feine Edelbrände aus der Region waren auch dabei. Neu in diesem Jahr war das Angebot von Nudeln, die in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen, überwiegend aus Rohstoffen der Region, hergestellt werden. Die herzhaften oder süßen Bliesgau-Crepes und -Waffeln zählten zu den neuen Leckereien auf dem Biosphärenmarkt.
Schöne Strohdekorationen für Ostern rundeten das Programm ab.
Auch Gesundheit und Wellness spielen im Biosphärenreservat Bliesgau eine große Rolle, denn Öle, Honig, Kräuter und Äpfel aus der Region kann man nicht nur essen. Sie eignen sich auch hervorragend zum Einsatz in der Naturheilkunde. Der Arbeitskreis “Gesundheit und Wellness im Biosphärenreservat Bliesgau” stellte sich vor.
Der verkaufsoffene Sonntag mit großer Autoschau hatte schwer unter dem Wetter zu leiden…
Da fühlte man sich bei der Saar-Lor-Lux Tourismusbörse deutlich wohler. Ob Urlaub vor der Haustür oder in fernen Regionen: das Schaufenster für Reiselustige bot für jeden Geschmack etwas. Mehr als 120 Reiseexperten weckten bei den Besuchern Urlaubsgefühle und gaben Tipps für die schönsten Tage im Jahr. Ein attraktives Rahmenprogramm, z.B. eine Entdeckertour durch das barocke St. Ingbert oder Stadtrundfahrten zu den Sehenswürdigkeiten St. Ingberts ergänzte die beliebte Tourismusmesse, die wieder ein sehr persönliches Flair ausstrahlte.
Text und Fotos Samstag: Wolfgang Philipp, Fotos Sonntag: Kianna Haltern

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017