Bilder

Freitag, 18. August 2017 · klar  klar bei 15 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Weihnachtsmarkt Oberwürzbach

Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. November, fand in Oberwürzbach ein vorbildlicher Weihnachtsmarkt statt. Der Weihnachtsmarkt wurde am Samstag um 17 Uhr mit einem Gottesdienst eröffnet, den der MGV Sangesfreunde 1868, Oberwürzbach, mit Liedern und Texten zum Advent gestaltete.

Anschließend konnte man den Weihnachtsmarkt auf dem Kirchenvorplatz, in der Unterkirche und im ehemaligen Schwesternhaus gegenüber besuchen. Angeboten wurde Gestricktes und Gehäkeltes, Gefilztes und Genähtes, Gerührtes und Gebackenes, Gedrucktes und Gemaltes, Gesägtes und Gezimmertes, Gekochtes und Gebrautes, Gebundenes und Gefülltes, Geschlachtetes und Geschleudertes. Parallel dazu veranstaltete die Katholische Öffentliche Bücherei im Pfarrheim in der Unterkirche eine Buchverkaufsausstellung. Der Weihnachtsmarkt und die Buchausstellung fanden auch am Sonntag in der Zeit von 14 bis 18 Uhr statt. Für die musikalische Umrahmung sorgten am Sonntagnachmittag die Orchestergemeinschaft „Musik verbindet“ und die Kindergartenkinder. Ich fand den Weihnachtsmarkt sehr schön, vor allem, dass auf dem Weihnachtsmarkt die Leute bei Glühwein und selbstgebackenem Gebäck sich näher kamen und ein „Schwätzchen“ halten konnten. Ich wünsche mir, dass in Zukunft auf allen Weihnachtsmärkten auf weihnachtliches Flair und nicht nur auf Konsum wertgelegt wird.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017