Nachrichten

Samstag, 19. September 2020 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Man spricht Deutsh – Sommerkomödie von Gerhard Polt Schüler lernen Radfahren im fließenden Straßenverkehr IT-Bündnis: Weichen für St. Ingberter Grundschüler wurden gestellt

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Freundschaftsgeschichten in der Stadtbücherei – Zweigstelle Hassel

Maria Lang liest die beiden Bilderbücher “Juli und die Liebe ” und “Der kleine Fuchs und das Schweinchen ” . In der ersten Geschichte geht es um den kleinen Juli, der Streit mit seiner Freundin Katrin hat, sie will ihn nicht mal mehr heiraten. Beim zweiten Buch macht das Schweinchen die Erfahrung, dass arbeiten schöner sein kann als mit dem kleinen Fuchs zu spielen. Die Bilderbuchstunde ist der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen, die etwa im Monatsabstand in diesem Jahr folgen. Sie ist ein Beitrag auf dem Wege der Aktivierung der Zweigstelle der Stadtbücherei Hassel. Eingeladen sind alle Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020