Nachrichten

Sonntag, 24. September 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Heimat- und Trachtenumzug durch St. IngbertRohrbacher Kerb – Straußbuwe und Straußmäde wieder dabei10-jähriges Jubiläum „Saarländisches Oktoberfest – St. Ingbert“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

29. Ingobertusfest: ABBA, Beatles….. und viel mehr!

„Wieso beginnt in diesem Jahr das Ingobertusfest bereits im Juni und nicht am ersten Juliwochenende?“ erkundigten sich in den vergangenen Wochen viele Anrufer beim St. Ingberter Kulturamt. Die Antwort ist einfach, der Beginn richtet sich nach dem ersten Samstag im Juli. Und so findet am Freitag, 30. Juni pünktlich um 17 Uhr zum 29. Mal der traditionelle Fassanstich auf dem Maxplatz statt.
Neben dem reichhaltigen kulinarischen Angebot, für das die St. Ingberter Vereine und Gastronomen sorgen, gibt es auch bei der 29. Auflage des viel besuchten Stadtfestes wieder ein umfangreiches Kulturprogramm.
Auf vier Bühnen werden Bands und Orchester aus den verschiedensten Musiksparten aufspielen. Die Bandbreite reicht von volkstümlichen Klängen über Schlager, Oldies, Blues und internationalen Hits bis hin zum Rocksound. Neben den Vertretern der heimischen Musikszene werden überregionale Formationen an den beiden Tagen für gute Unterhaltung sorgen.
Da ist zum einen die Bühne auf dem Maxplatz. Nach dem Fassanstich am Freitag, 30. Juni, 17 Uhr wird das Musikprogramm dort an beiden Tagen Folklore, Blues, Soul und viele internationale Hits präsentieren. Die Rockbühne im „Bermuda-Dreieck“ ist wieder ganz in den bewährten Händen des Rockfördervereins St. Ingbert e. V. Und rund um die Engelbertskirche reicht die Bandbreite von Blasmusik bis Beatles-Medleys.
Zu den Highlights des diesjährigen Programms zählen unter anderem „ABBA-Revival 2000“, deren Performance am ersten Veranstaltungstag viele Facetten der schwedischen Kultband wiedergibt, sowie „Groovin Affairs“, die als Liveband von Sarah Connor und anderen namhaften Stars bekannt wurde. „Groovin Affairs“ zählt inzwischen zu den gefragtesten Bands Deutschlands und wird samstagabends auch die Besucher des Ingobertusfestes von ihrer Professionalität überzeugen.
Für die ganz jungen Festbesucher gibt es am Samstagnachmittag eine Menge Spiele, Spaß und Unterhaltung im Bereich der Rockbühne.
Weitere Infos gibt es beim Kulturamt der Stadt St. Ingbert unter der Telefon-Nummer 06894/13-515 oder per Email: kulturamt@st-ingbert.de

[b]Programm des 29. Ingobertusfestes [/b]

[b]Freitag, 30.06.2006[/b]

Karlsberg-Bühne auf dem Maxplatz
17:00 Uhr
Festeröffnung
mit Fassanstich durch Oberbürgermeister Georg Jung umrahmt von den traditionellen Klängen der Bergkapelle St. Ingbert
18:00 Uhr
Joschi B. Songs von Elvis, den Beatles und …
20:30 Uhr
JR & The Screamers, Blues in seiner ganzen Bandbreite und mehr
23:00 Uhr
Sycamore Street Bekanntes aus den 80er und 90er Jahren

Stadtwerke-Bühne an der Engelbertskirche
17:15 Uhr
Musikverein Hochscheid-Reichenbrunn stimmungsvoller Auftakt im Herzen der Stadt
19:15 Uhr
All Sound Big Band internationale Hits im Orchestersound
21:15 Uhr
Soundline Danceband ein Garant für tolle Partystimmung
23:00 Uhr
Abba Revival 2000 die Hits der schwedischen Kultband live

Rockbühne im Oort
Rockförderverein St. Ingbert präsentiert die Highlights der Musikszene Part One:
18:00 Uhr Sunday Circus
19:00 Uhr 7G
20:00 Uhr Krempels
21:00 Uhr Jelly Toast
22:00 Uhr Johnboy
23:00 Uhr Supersonic
00:00 Uhr Testbild

Bühne MGV Frohsinn (Rickertstraße)
21:00 Uhr Five For You Musik für Jung und Alt

Im gesamten Festbereich
19:00 Uhr
Sambalabim – die Sambagruppe der Musikschule heiße Rhythmen in der Festmeile

[b]Samstag, 01.07.2006[/b]

Karlsberg-Bühne auf dem Maxplatz
18:00 Uhr
Wild Heart, Countryfeeling auf dem Maxplatz
20:15 Uhr
Changes, Charterfolge von Gestern und Heute
22:45 Uhr
Empire, Funk, Soul & Black-Music vom Feinsten

Stadtwerke-Bühne an der Engelbertskirche
11:30 Uhr
St. Swingbert Jazzband, swingende Klänge zum Frühschoppen
14:00 Uhr
Akkordeon- u. Volksmusikfreunde Rohrbach, bekannte Melodien am Nachmittag
16:15 Uhr
Musikverein Rentrisch, ein musikalisches Potpourri für Jung und Alt
18:30 Uhr
Orchestergemeinschaft „Musik verbindet“, Evergreens im neuen Gewand
21:00 Uhr
VVS Big Band 40 Jahre Hit-Revival
23:00 Uhr
Groovin’ Affairs Party- Mix aus Funk, Soul, Rock und Pop

Rockbühne im Oort
Rockförderverein St. Ingbert präsentiert die Highlights der Musikszene Part Two:
19:00 Uhr
Broken Minded
20:00 Uhr
Los Grand Cojones
21:00 Uhr
Joe Bloggs
22:00 Uhr
Harry and the Hornets
23:00 Uhr
Virus
00:00 Uhr
Tante Gerd und Peter Orno

Bühne MGV Frohsinn (Rickertstraße)
11:00 Uhr
Die Laabtaler Musikanten Bayrischer Frühschoppen
21:00 Uhr
Enjoy Life Coversongs im neuen Licht

Pfarrkirche St. Josef
18:30 Uhr
Festgottesdienst aus Anlass des 29. Ingobertusfestes „Krönungsmesse“ von W.A. Mozart
Ausführende:
Chor der St. Josefskirche
Musiker des Saarländischen Staatstheaters
Gesamtleitung: Kantor Markus Schaubel

Kinderprogramm

Bühnenprogramm auf der Rockbühne:
12:00 Uhr
Wettertanz
12:15 Uhr
Live is life, wir sind Kinder
12.30 Uhr
Musikschule St. Ingbert
13:00 Uhr
Seppel und Kasper
13:30 Uhr
Bewegung und Tanz
14:00 Uhr
Mimisches Hörerlebnis mit Förster Bodo
15:00 Uhr
Kasperl und das Geheimnis
16:00 Uhr
Mimisches Hörerlebnis mit Förster Bodo Erlebnismeile im Bereich der Rockbühne:

12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Poldis Hut-Salon
Schminksalon
Bastelshops für: Teelichter, Instrumente, Buttons, Wurfbälle u.v.m.
jede Menge Spielaktionen
und für die WM-Freaks: Tischfußball oder Torwandschießen

– Änderungen vorbehalten –

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017