Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Auffinden von verkohlten Hundekadavern

Sachverhalt : Von zwei Joggern wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Wald an o.g. Örtlichkeit ein Lagerfeuer brennen würde. Personen wären nicht an der Örtlichkeit. Im Feuer soll sich ein Tierkadaver befinden. Nachdem das Feuer von der Feuerwehr IGB abgelöscht war, konnten die Beamten feststellen, dass sich neben einem größeren Hundekadaver, vermutl. Kampfhund auch die Kadaver von 3 Welpen befanden. Passanten hatten zuvor an der Örtlichkeit einen hellblauen Ford Escort Kastenwagen festgestellt. Weiterhin hielten sich zwei Männer am Fahrzeug auf, die eine Kiste entnahmen. Von einem der Männer ist bekannt, dass er ca. 1, 80 – 1,90 m groß, von kräftiger Gestalt ist und kurze blonde Haare hat.Hinweise bitte an PI St. Ingbert.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017