Nachrichten

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 17 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

FDP-Fraktion: Leerstehende städtische Gebäude zügig verkaufen

„Obwohl bereits im Jahre 2010 im Rahmen des Zukunftspaketes der Verkauf von städtischen Immobilien im Werte von rd. 1 Mio. Euro auf Anregung der FDP beschlossen wurde, hat sich bisher nicht viel bewegt“ so der FDP-Fraktionsvorsitzende Andreas Gaa. „ selbst ständige Erinnerungen in Ausschuss- und Stadtratssitzungen an die beschlossenen Immobilienverkäufe werden von der Verwaltung nicht umgesetzt. Dabei ist ein jahrelanger Leerstand für eine Immobilie immer negativ. Verklebte Schaufenster – Schmutz und Dreck im Eingangsbereich beeinflussen den Eindruck eines Besuchers der Innenstadt negativ. Die direkten Eigentümer der Nachbargebäude erleiden durch dieses Verhalten enorme Wertverluste Ihrer Immobilien. Zudem fehlen die Verkaufserlöse aus den Verkäufen zum Ausgleich des städtischen Haushaltes“.
Die FDP-Stadtratsfraktion erinnert nochmals die Verwaltung und an ihrer Spitze den Oberbürgermeister an die bestehenden Stadtratsbeschlüsse und fordert den Verkauf der leerstehenden nicht mehr notwendigen städtischen Immobilien mit seinen negativen Erscheinungen nunmehr verstärkt anzugehen. Bekanntlich kostet selbst ein Leerstand einer Immobilie auch Geld.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017