Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Autoaufbruch im Roten Flur – mögliche Zeugen gesucht

In der Nacht vom 09. September zum 10. September 2013 brachen Unbekannte einen in der Sebastian-Kneipp-Straße in St. Ingbert abgestellten grauen PKW Dacia Sandero auf. Gestohlen wurden ein Navigationsgerät „FALK Neo“, sowie 3 USB Sticks „BON Viva“.

Wer einen Hinweis auf den oder die Diebe geben  oder etwas über den Verbleib der gestohlenen Ware sagen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

Die bittet im übrigen alle Autobesitzer eindringlich darum, Wertgegenstände nicht offen im Fahrzeug herumliegen zu lassen, denn bekanntlich macht Gelegenheit Diebe.

So gehandelt, trägt zudem jeder einzelne zu einer noch besseren Sicherheitslage im Raum St. Ingbert bei.

 

PM: Polizeiinspektion St. Ingbert Tel.: 06894-109-0

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017