Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · 50 Jahre galerie m beck HomburgWintervorbereitung der Regionalliga-MannschaftVeränderungen im Regionalliga-Kader der SV Elversberg

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Am 26.11.16, ca. 0:40 Uhr, meldete ein Zeuge, dass soeben ein Fahrzeug gegen einen Pfeiler gefahren und geflüchtet sei.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der bislang unbekannte Fahrzeugführer aus Richtung Rohrbach kommend die Kaiserstraße in Richtung Hobelsstraße befuhr. Im Bereich der dortigen Linkskurve fuhr er geradeaus Richtung Fußgängerzone und kollidierte dort mit einem Pfosten, der als Durchfahrtshindernis aufgestellt ist.

Der Fahrer fuhr unbeirrt durch die Fußgängerzone weiter, wo aus dem beschädigten Fahrzeug nicht geringe Mengen Betriebsflüssigkeiten ausliefen.

Bei dem Fahrzeug soll es sich laut Zeugenangaben um einen dunklen Kombi handeln.

Bislang konnte der Unfallverursacher und das beteiligte Fahrzeug noch nicht ermittelt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI St. Ingbert Tel: 06894/1090 zu melden.

 

PM: PI St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017