Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · klar  klar bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

9. Santa Lauf in Dillingen

Zur neunten Auflage des beliebten schlau.com Santa Laufs kamen wieder hunderte verkleidete Läuferinnen und Läufer in die Dillinger Innenstadt.

405 hoch motivierte, vorweihnachtliche Santa-Läufer gingen am 1. Dezember auf die wahlweise 2,5 km Runde für die kleinen oder die 5 km Laufstrecke für die erwachsenen Santas. Jedes Jahr aufs Neue erfreuen sich Stadt, Zuschauer und Teilnehmer gleichermaßen, wenn beim schlau.com Santa Lauf das Sportliche mit der Vorfreude auf Weihnachten verbunden wird.

Bereits vor dem Startschuss heizte die Band Room Service auf der Bühne direkt inmitten des Weihnachtsmarktes allen Teilnehmern und Zuschauern kräftig ein. Zur großen Santa Party auf dem Odilienplatz versammelten sich an diesem Donnerstag neben den kleinen und großen Santas auch zahlreiche Elfen, Geschenkpakete, weihnachtlich gedeckte Tische und Ren(n)tiere. Zwar strahlte noch eine Woche zuvor bei milden Temperaturen die Sonne, doch diese Umstände hielten die Läufer nicht davon ab sich von der weihnachtlichen Stimmung erfreuen zu lassen. „Wer meint, dass Verkleiden nur etwas für Kinder ist, der war noch nie beim schlau.com Santa Lauf in Dillingen. Hier trifft man sich in einer ganz besonderen Atmosphäre zum Jahresende“, erfreute sich Kai Hölscher, Citymanager der Stadt. Wie besonders die Veranstaltung tatsächlich ist zeigten an diesem Abend unter anderem die Läufer der Zurich Generalagentur Lobermeier. Die Versicherungsagentur präsentiere sich mit der kreativen Aufschrift „Dumm gelaufen?“ in blauen, anstelle von den gewohnt roten Santa-Kostümen. Auch sonst waren viele einfallsreiche Kostümierungen an der Startlinie zu sehen.
Gemeinsam mit Moderator Oliver Prinz von Radio SALÜ leitete Franz-Josef Berg dann den Countdown ein und um Punkt 18:00 Uhr betätigte der Dillinger Bürgermeister den Startschuss. „Auf die Plätzchen, fertig, Hohoho…“ hieß es dann und die Starterinnen und Starter machten sich gemeinsam auf den Rundkurs. „Der schlau.com Santa Lauf ist eine tolle Veranstaltung, die sich wunderbar in unseren Dillinger Weihnachtsmarkt integriert. Die vielen einzigartigen Kostüme lassen unsere Stadt neben den Lichtern und der Weihnachtsdekoration erstrahlen.“ sagte Bürgermeister Franz-Josef Berg kurz nach 18:00 Uhr. Bei dieser Spaßveranstaltung stehen Bestzeiten zwar nicht im Vordergrund doch wie immer gingen es einige Starter recht sportlich an, so auch in diesem Jahr. Torsten Jakob war mit einer Zeit von 17 Minuten und 35 Sekunden der schnellste Weihnachtsmann, gefolgt von Jessica Turner, die sich mit einer Zeit von 21 Minuten und 50 Sekunden den Titel der schnellsten Weihnachtsfrau auf der 5 km-Strecke sicherte. Bei der großen Siegerehrung auf der Bühne wurden die ersten drei Platzierungen mit einem Pokal und Sachpreisen der Sponsoren prämiert. So gab es auch für die „Kleinen“ Santas eine große Bescherung. David Johannes war beim Santa Schülerlauf mit einer Zieleinlaufzeit von 11 Minuten und 21 Sekunden ganz schön flott unterwegs und freute sich gemeinsam mit der schnellsten Schülerin Laura Amico, die die 2,5 km Strecke in einer Zeit von 13 Minuten und 22

Sekunden bewältigte, nicht nur über den Pokal sondern auch über eine tolle Tasche, gesponsert vom Titelsponsor schlau.com.
Als der Moderator zur Prämierung der größten Teams kam, wurde es mal wieder eng auf der Bühne. Allen voran zeigte hier die Gruppe “VfB Dillingen Jugend“ echtes Läufer-Engagement. Mit 40 Läufer/innen waren sie das teilnehmerstärkste Santa-Team.
Wer es in diesem Jahr etwas weniger sportlich, dafür besonders kreativ anging, hatte auch wieder gute Chancen auf das Treppchen zu kommen. Wie in den vielen Jahren zuvor wurde wieder zum „Kreativpreis“ ausgerufen. „Zwischen all den vielen und besonderen Kostümen die schönsten heraus zu filtern ist gar nicht so einfach. Wir freuen uns sehr, dass unsere Veranstaltung seit mittlerweile neun Jahren immer wieder aufs Neue so gut angenommen wird“, meint Anton Wolf, Geschäftsführer der ausrichtenden Agentur n plus sport.
Als weihnachtlich gedeckter Tisch verkleidet, freute sich das Team “Weinbergschnecken“ über den Kreativ-Pokal. Auf das kreative Treppchen schafften es außerdem Helene Kaluza-Schwarz, welche sich als leuchtender Tannenbaum verkleidet durch die Dillinger Innenstadt schlängelte und das Team “Lebkuchenfrauen“, die als Lebkuchen verkleidet über die Strecke flitzten.
Was wäre Santa Claus in der vorweihnachtlichen Zeit ohne seine helfenden Elfen – beim 9. schlau.com Santa Lauf wurden die fleißigen Helferlein in der Sonderwertung des Kreativpreis der tollsten „Elfen-Kostüme“ auf die Bühne gebeten. Hier schaffte es Nicole Becking auf Platz 1 und teilte sich mit Karlheinz Krämer und dem Team der Laufschule Saarpfalz das Treppchen.

„Es ist schon eine ganz besondere Atmosphäre hier in Dillingen beim schlau.com Santa Lauf. Wenn so viele verkleidete Läufer/innen zusammen kommen und ein gemeinsames Ziel haben, dann ist Weihnachten nicht mehr weit entfernt. Ein großes Fest vor dem Fest sozusagen“, erklärte Anton Wolf.
Nach dem Lauf hielt die Santa Party mit der Band Room Service noch lange an und die Läuferinnen und Läufer durften sich, eingetaucht in Lichterglanz und Weihnachtsduft, die ein oder andere Tasse Glühwein gönnen, um sich von innen heraus zu wärmen und die weihnachtliche Stimmung rundum zu genießen.

Weitere Infos unter www.santa-lauf.de oder einfach mal auf der Facebook-Fanpage vorbeischauen.

 

PM: Th. Kläsner

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017