Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Gefährdung des Straßenverkehrs in St. Ingbert

Eine 64-jährige Fußgängerin wollte die für sie grün zeigende Fußgängerampel in Höhe des Cafe Schoefer überqueren, als ein dunkler PKW aus Richtung Stadtmitte kommend, die für ihn rot zeigende Fußgängerampel mit hoher Geschwindigkeit überfuhr. Zuvor war der PKW an mehrern Fahrzeugen, welche vor ihm an der Ampel standen, auf der Gegenfahrbahn vorbeigefahren. Die Fußgängerin konnte gerade noch rechtzeitig Stehenbleiben. Wäre sie einen Schritt weitergegangen, wäre sie vermutlich von dem PKW erfasst worden. Der dunkle PKW fuhr anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Rohrbach davon. Der Vorfall müsste von mehreren Fahrzeuginsassen, die zu diesem Zeitpunkt an der Fußgängerampel anhalten mussten, beobachtet worden sein. Zeugen werden gebeten, sie mit der Polizeiinspektion St. Ingbert in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017