Diebstahl von Stromkabel - St. Ingberter Anzeiger

Nachrichten

Freitag, 17. August 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 20 ℃ · Benefizkonzert zugunsten des Kinder-HospizdienstesDas Biosphärenfest in St. Ingbert in der Gustav-Clauss-AnlageEntbehrungen, Enge und Einfachheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Diebstahl von Stromkabel

Zunächst verschafften sich die Täter Zutritt zum angrenzenden Werksgelände der Fa. Festo, indem sie ein Loch in Maschendrahtzaun schnitten. Dort brachen sie einen, unmittelbar hinter dem Zaun stehenden, mit einem Vorhängeschloss gesicherten Stromverteilerkasten und entfernten die Sicherung. Anschließend entwendeten die Täter das angeschlossene Stromkabel, welches zur nahegelegenen Baustelle an der Autobahnbrücke führte. Hier entwendeten die Täter zudem einen grünlackierten Stromverteilerkasten. Da das Stromkabel ca. 4,5 cm dick und entsprechend schwer ist, wird vermutet, dass das Diebesgut mit einem Kraftfahrzeug, welches auf dem Seitenstreifen der BAB abgestellt war, abtransportiert wurde.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018