Nachrichten

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Zeit für Besuche

Die Kontaktsuchenden Seniorinnen wohnen in Erbach, Homburg-Mitte und Gersheim. Interessierte sollten einmal wöchentlich für etwa zwei Stunden Zeit haben, gut zuhören können und möglichst Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen haben. Eine Aufwandsentschädigung ist nicht vorgesehen.

Interessierte wenden sich bitte an Birgit Tobae oder Daniela Kirsch, vom Seniorenbüro des Saarpfalz-Kreises, Telefon: 0 68 41 /1 04-2 43 oder 1 04-2 44. Die beiden Mitarbeiterinnen der Beratungs- und Koordinierungsstelle erteilen auch gerne weitere Informationen zum Besuchsdienst „Türen öffnen“.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017