Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 6 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 112 zwischen St. Ingbert und Elversberg

Ein 18-jähriger war mit seinem Peugeot 106 von St. Ingbert kommend in Fahrtrichtung Elversberg unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Renault Espace zusammen. Der 18-jährige Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Elversberg mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Die Insassen des Renault Espace, der 70-jährige Fahrer, dessen 68-jährige Ehefrau, sowie deren 7-jährige Enkelin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Während der Rettungs- und Säuberungsmaßnahmen war die L 112 bis um 21:14 Uhr voll gesperrt. Neben 4 Rettungsfahrzeugen waren insgesamt 12 Fahrzeuge der Feuerwehren aus Elversberg und St. Ingbert im Einsatz.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017