Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

CDU: Antrag zum TOP 9 der heutigen Ortsratssitzung

Kinder kommen zu Fuß gemeinsam zur Schule bzw. zum Kindergarten. Sie tratschen, lachen, spielen, bewegen sich und haben dabei ein gutes Gefühl, weil sie weitestgehend ungefährdet unterwegs sind.

Daher beantragt die CDU-Ortsratsfraktion Folgendes zu überprüfen und zu realisieren:

• Erstellung eines Schulwegplanes
Einzeichnung empfohlener Fuß- und Radwege, sowie gefährlicher Stellen, Sicherheitstipps,…

• Verkehrssicherheitsprojekte im Unterricht
wie “Verkehrserziehungs-CDs“, “Busschule“, “Ampelmännchendiplom“

• “Zu Fuß zum Kindergarten“
Die Weichen für die Zukunft der Kinder, ob sie sich z.B. konzentrieren können oder wie beweglich und gesund sie bleiben, werden vor der Einschulung gestellt.

• Mitwirkung am internationalen “I walk to school“ Tag, 22.09.2005
Wettbewerbsidee: “Welche Schule hat die meisten Fußgänger?“

• Prüfung weiterer Verkehrssicherheitsmaßnahmen bzgl. der Pestalozzistraße
Hier halten ebenfalls viele Eltern beidseitig von Kreuzung Hochstraße fast bis zur Kreuzung Detzelstraße.

• Nutzung des Schulbusses der Erweiterten Realschule II
Dadurch könnten Kinder des Mühlenwäldchens und der Siedlung zur Pestalozzischule gelangen und somit den Autoverkehr verringern.

Informationsquellen liegen dem Oberbürgermeister bereits vor.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017