Nachrichten

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Betrunkener endet in Vorgartenmauer

Geschlecht und Alter der Beteiligten: Fahrer: 22 Jahre

Sachverhalt : Der Beschuldigte steht im Verdacht, eine Straßenverkehrsgefährdung gem. § 315c StGB begangen zu haben, in dem er im alkoholisierten Zustand seinen PKW, einen Nissan Maxima im öffentlichen Straßenverkehr führte und dabei die Mauer des Anwesen „Im Talgarten 29“ beschädigte. 01 befuhr mit seinem PKW die Jugendheimstraße in Richtung der Straße „Im Talgarten“. An der Einmündung „Jugendheimstraße“ – „Im Talgarten“ verlor 01 in Folge des Genusses alkoholischer Getränke die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der Vorgartenmauer des Anwesens „Im Talgarten 29“.Am PKW des 01 entstand erheblicher, an der Mauer mittlerer Sachschaden.Dem Beschuldigten wurde auf der Dienststelle der PI St. Ingbert eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017