Nachrichten

Sonntag, 20. August 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Dorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Stadtteil-Elternnetz lädt ein zum Spielefest am 16. 9. in Dudweiler

Dudweiler (sp). Ein Spielefest für Kinder und Erwachsene veranstaltet das „Stadtteil-Elternnetz / Flexible Kinderbetreuung Dudweiler“ am Samstag, den 16. September, von 10.30 bis 17 Uhr in der Dudo-Galerie und im angrenzenden Anger. Organisiert von der Kinderbetreuungsbörse Dudweiler, einem Projekt des Berufsfortbildungswerkes des DGB (bfw), lädt die Initiative „FamilyGames“ Eltern und Kinder zum Mitspielen ein. Über 150 aktuelle Gesellschafts-, Brett- und Familienspiele stehen zur Verfügung und werden von fachkundigem Personal erklärt. Darüber hinaus bieten der Verein für Gesundheit und Sport (VGS) einen Sportparcours für Kinder ab drei Jahren und die Kindertagesstätte Oberlinhaus Schminken für Kinder an. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Bezirksbürgermeister Walter Rodermann und Mechthild Falk als Schirmfrau des Stadtteil-Elternnetzes Dudweiler werden das Fest offiziell eröffnen. Dann gibt es was zu feiern: die Kinderbetreuungsbörse Dudweiler wurde von der Rama-Aktion „Mehr Kinder besser betreut“ als eines von 100 Projekten in Deutschland mit einem Preis von 5.000,- € ausgezeichnet. Über 5.700 Initiativen hatten sich um diesen Förderpreis beworben. Einen Teil des Preisgeldes wird das Team der Kinderbetreuungsbörse in Form von Grundausstattungen an neu qualifizierte Tagesmütter verteilen. Der Rest kommt der Arbeit der Kinderbetreuungsbörse zugute.

Die Hauptakteure des Tages sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Initiative „FamilyGames“, die sich dem Spiel mit der ganzen Familie verschrieben haben. Unter dem Motto „Wer spielt, hat schon gewonnen“ hat FamilyGames schon eine Reihe von Spiele-Großveranstaltungen wie etwa den Sächsischen Familientag durchgeführt und dabei viele begeisterte Mitspielerinnen und Mitspieler gefunden. FamilyGames ist ein Arbeitsbereich des Felsenweg-Instituts der Karl Kübel Stiftung, die ein kinder- und familienfreundliches Lebensumfeld fördert.

Die Durchführung des Spielefestes in Dudweiler wird u. a. vom Jugendamt des Stadtverbandes Saarbrücken im Rahmen des Netzwerks Erziehung, vom Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken und dem Landesverband Saarland der Arbeiterwohlfahrt sowie von der Universität des Saarlandes und der Rama-Aktion „Mehr Kinder besser betreut“ unterstützt. Die Kinderbetreuungsbörse Dudweiler selbst wird gefördert mit Mitteln der Europäischen Union innerhalb des Stadtentwicklungsprogrammes URBAN II.

Weitere Informationen sind erhältlich bei: Kinderbetreuungsbörse Dudweiler, Am Markt 1 (Dudo-Galerie), 66125 Saarbrücken-Dudweiler, Tel. (0 68 97) 72 92 76, Fax (06 81) 5 84 57-30 oder per E-Mail info@kinderbetreuungsboerse-dudweiler.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017