Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 14 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Japanische Tuschemalerei * SUMI-E im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld

Die in Bliesmengen-Bolchen lebende Anne Kerber beschäftigt sich seit 1992 mit Sumie, einer Japanischen Tuschemalerei. Eine Auswahl ihrer schönsten Bilder ist nun in der mediterran-südländisch anmutenden Atmosphäre des Kulturlandschaftszentrums zu sehen.

Da die Parkmöglichkeiten am Kulturlandschaftszentrum begrenzt sind, wird zur Ausstellungseröffnung ein Pendeldienst ab dem Schulhof Wittersheim eingerichtet. Der Pendelbus fährt die Besucher von 10.30 bis 15 Uhr im 15 Minuten-Takt zum Kulturlandschaftszentrum. Nach Veranstaltungsende bringt der Pendelbus die Gäste zurück zum Schulhof. Vom Ausweichparkplatz Kläranlage zwischen Wittersheim und Bebelsheim kann Haus Lochfeld aber auch in 20 Minuten zu Fuß erreicht werden.

Gäste sind herzlich zur Vernissage und zu den weiteren Öffnungszeiten, jeweils mittwochs, freitags und sonntags von 14 bis 18 Uhr, eingeladen. Die Ausstellung dauert bis zum 8. Oktober 2006.

Nähere Infor*mationen zur Ausstellung und zum Kulturland*schaftszentrum Lochfeld gibt es unter der Telefonnummer 0 68 41/1 04-4 03 bei der Kreisverwaltung in Homburg.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017