Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · bedeckt  bedeckt bei 20 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Trickbetrüger beim Hela-Profizentrum

Unfallbeteiligte Fahrzeuge:
Geschlecht und Alter der Beteiligten: 2 männliche Täter ( Ausländer ),
Haupttäter: ca. 30 Jahre alt, ungepflegt wirkend, mit glatten, lichten nach hinten gekämmten Haaren, sprach nur englisch, hielt Bündel mit Geldscheinen in der einen und Münzgeld in der anderen Hand, vermutlich Asiat

Sachverhalt : Zur Tatzeit erschienen 2 zusammengehörende Kunden an der Außenkasse des Gartencenter beim Hela – Profizentrum. Einer der Männer tätigte einen Einkauf von 2 Dosen Bastelfarbe. Hierbei verwickelte er die Kassiererin auf englisch in ein Gespräch. Nachdem die Kassiererin den Rechnungsbetrag in Höhe von 1 Euro aus der Hand des Kunden entnommen hatte und zwecks Ablage desselbigen die Registrierkasse öffnete, griff der Täter in die Kasse hinein und entnahm daraus das komplette Fach mit 50 Euro Geldscheinen. Die konsternierte Kassiererin griff zugleich wieder nach dem Geld, dass der Täter jetzt in der Hand hielt und legte es wieder zurück in ihre Kasse. Der spätere „Kassensturz“ ergab, dass 250 Euro fehlten. Bis dato hatten die Täter die Örtlichkeit in unbekannte Richtung verlassen. Nach Aussage der Kassiererin standen bestimmt noch 7 Kunden hinter den Tätern an der Kasse, die zum Teil den Vorgang beobachtet haben müssen. Es werden Zeugen gesucht.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017