Nachrichten

Mittwoch, 13. Dezember 2017 · leichter Regen  leichter Regen bei 3 ℃ · Vorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-KreisProgramm für Senioren in der Kinowerkstatt

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

VHS –- aktuell, Nebenstelle Hassel

Nähere Informationen bei der VHS-Geschäftsstelle unter Telefon 06894/91460 oder Ortsverwaltungsstelle Hassel, Telefon 06894/51041.

Nordic-Walking
Unter dem Thema „auf die sanfte Art fit werden“ und „Nordic-Walking für Jedermann beginnen zwei Kurse unter der Leitung von Hans Zewen.

Samstag, 16. September, 14 bis 15:30 Uhr,
Mittwoch, 20. September, 9 bis 10:30 Uhr,
Treffpunkt ist jeweils der Parkplatz Am Fröschenphuhl.

Pilzexkursion
Am Samstag, 23. September, lädt die VHS Nebenstelle Hassel zu einer Pilzexkursion mit Elisabeth Hoffmann ein. Pilze, in Maßen und mit Bedacht gesammelt, bieten auch heute noch eine willkommene Bereicherung unseres Speisezettels.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz Fröschenphuhl in Hassel.

Pilzseminar
In einem Pilzseminar mit Elisabeth Hoffmann am Samstag, 30. September können selbst gesammelte Pilze mitgebracht werden.

Das Seminar beginnt um 14 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Hassel.

Kanada – Britisch Columbia
Am Mittwoch, 27. September, berichtet Eberhard Kühler in einer Ton-Dia Schau über Kanada. Besonders die Provinz Britisch Columbia an der Westküste Kanadas beeindruckt. Der Vortrag führt durch sieben Nationalparks mit unterschiedlicher Natur, Tier- und Pflanzenwelt. Immer wieder wird der Besucher von der wilden Schönheit der Rocky Mountains begeistert sein.

Der Vortrag beginnt um 19Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Hassel.

Keramik
Mit Ton zu arbeiten macht Spaß und weckt die Kreativität. Unter der Leitung von Adelheid Müller veranstaltet die VHS-Nebenstelle Hassel einen Keramikkurs, der sich über 3 Wochenende erstreckt.

Beginn ist Freitag, 29. September, 18 Uhr in der Schule Am Eisenberg.
Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017