Nachrichten

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 8 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Seniorenbüro SPK

Als einen echten Erfolg wertet das Seniorenbüro des Saarpfalz-Kreises die Fitness-Kurse die zum Internationalen Jahr der Senioren mit dem Projekt *Fit und vital älter werden“ 1999 ins Leben gerufen wurden. Die Angebote richten sich an Frauen und Männer, die sich bislang nicht sportlich betätigt oder lange Zeit keinen Sport betrieben haben.

Angeboten werden gezielte Gymnastikübungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur. Geschicklichkeitsübungen schulen das Zusammenspiel von Nervensystem und Körperfunktionen. Die körperliche Ausdauer wird durch *Walking“ (zügiges Gehen) verbessert. Auch die Entspannung kommt nicht zu kurz. Spaß und Freude werden nicht zuletzt durch Spielformen gewährleistet.

Wie Raimund Thul vom Seniorenbüro ausführt, bietet das Programm die Möglichkeit, etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun. *Dazu braucht es keinerlei sportliche Vorerfahrung!“ Der Erfolg der vergangen Jahre zeigt sich an stets gut besuchten Treffen, die Homburg regelmäßig freitags ab 15,30 Uhr in der Turnhalle des Saarpfalz-Gymnasiums stattfinden. Übungsleiterin Nina Leovic verfügt über eine spezielle Ausbildung für Seniorensport die sie beim Saarländischen Turnerbund Saar erhielt. Der nächste Kurs beginnt Freitag, 29. September 2006.

Frauen und Männer über 60 Jahre, die sich für eine solche sportliche Aktivität in der Kreisstadt Homburg und Umgebung interessieren und daran teilnehmen möchten, können sich beim Seniorenbüro des Saarpfalz-kreises, Am Forum 1 66424 Homburg Telefon 0 68 41 / 10 4-2 44 oder 10 4-2 43 in Homburg anmelden.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017