Nachrichten

Dienstag, 12. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Bilderbuchstunde in der StadtbüchereiKinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe Saar

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Waliser Chor besucht den MGV Josefstal

Ablauf in Kurzform:

Freitag 06.10.06
16.35 Uhr
Ankunft Airport Frankfurt. Empfang durch eine Abordnung des MGV Josefstal
20.15 Uhr Hotel Goldener Stern St. Ingbert Abendessen
21.00 Uhr nach der Probe werden die Josefstaler
die Gäste im Hotel Goldener Stern besuchen und begrüssen.

Samstag: 07.10.06
Frühstück 08.00 bis 09.00 Uhr
09.15 Uhr Abmarsch zur kleinen Stadtbesichtigung.
11.00 Uhr Die Waliser singen in der Engelbertskirche (5 Lieder).
Anschließend singen sie noch Lieder vor der Kirche.
Weitermarsch zum Ratskeller.
12.30 Uhr Stammessen – Jeder zahlt selbst.
Danach Freizeit.
17.30 Uhr Einige Josefstaler holen die Gäste vomHotel ab und
gehen zu Fuß zum Sudhaus am Becker-Turm.
18.00 Uhr Beide Chöre begrüßen sich mit zwei
Liedern.
Allgemeines Essen.
Anschließend Liederabend auch mit Lieder die beide Chöre
zusammen singen.

Sonntag: 08.10.06
Frühstück 07.45 bis 8.45 Uhr
09.00 Uhr Abfahrt mit dem Bus nach Bernkastel-Kues.
Frau Claudia Witt wird die Sehenswürdigkeiten für die Gäste übersetzen.
11.15 Uhr 1 Stunde Stadtführung in englischer Sprache mit zwei
StadtführerInnen.
12.15 Uhr Treharris Male Choir singt am Stadtbrunnen mehrere Lieder.
14.45 Uhr Alle Teilnehmer treffen sich wieder am Brunnen.
Wir gehen zu Fuß über die Moselbrücke in die Vinothek.
15.00 – 17.00 Uhr
9er Weinprobe mit Wein-Experten von Bernkastel-Kues .
Anschließend Rückfahrt zum Hotel Goldener Stern.
20.30 Uhr Abendessen
Montag: 09.10.06
Frühstück 07.00 – 9.30 Uhr
10.00 Uhr Gepäck im Bus verstauen.
10.45 Uhr Abfahrt vom Hotel zum Flughafen Frankfurt.
Eine Abordnung der
osefstaler werden unsere Gäste begleiten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017