Nachrichten

Montag, 5. Dezember 2022 · leichter Sprühregen  leichter Sprühregen bei 3 ℃ · KiTa Detzelstraße: Kinder schmückten den Christbaum im BüRo Sperrungen im Stadtgebiet Änderung Verkehrsführung Baustellenbereich Josefstalerstraße

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

160 Jahre Kreischorverband St. Ingbert

„160 Jahre Kreischorverband St. Ingbert“ haben Anlass zu einer kleinen Feierlichkeit gegeben. Direkt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Kreischorverbandes St. Ingbert hieß der langjährige Vorsitzende Werner Zeitz die geladenen Gäste,

unter ihnen Landrat Dr. Theophil Gallo, im Jugendheim Rohrbach herzlich willkommen. In seiner Festansprache skizzierte Zeitz die Entwicklung des Verbandes, beginnend mit dessen Wurzeln im Jahr 1862. Der Dezember 1919 bleibt ein markantes Datum, da in dieser Zeit aus dem „Sängergau St. Ingbert“ der „Sängerkreis St. Ingbert“ hervorging, der dann im Jahr 2010 zum Kreischorverband St. Ingbert wurde.

Werner Zeitz ging auf die musikalischen Höhepunkte und den damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen in der Verantwortung des Kreischorverbandes ein, darunter beispielsweise die Wertungs- und Qualifikationssingen und der „Tag des Liedes“. Nicht zu vergessen sind einzelne Konzerte wie „Chorgesang mal anders“, „Das Wunschkonzert“ oder „Singen verbindet Generationen“. In den Jahren 1986, 1999, 2007 und 2016 hatte der Kreischorverband St. Ingbert zudem die Ehre, den Bundessängertag auszurichten. Auch die Mitbegründung des Saarländischen Chorfestivals macht die Verbandsspitze heute durchaus stolz.

Ausdrücklich erwähnte der Vorsitzende die Förderung durch den Saarpfalz-Kreis seit 1953, damals war es noch der Landkreis St. Ingbert. „Inzwischen ehrt neben dem Deutschen Chorverband auch der Saarpfalz-Kreis Sängerinnen und Sänger für eine 70-jährige Singtätigkeit. Diese Initiative von Landrat Dr. Gallo ist einmalig im Saarland“, betonte Werner Zeitz. Er bedankte sich an dieser Stelle nicht nur beim Saarpfalz-Kreis, sondern auch bei allen Vereinen und den Vorstandsmitgliedern für die verlässliche Zusammenarbeit sowie bei allen Sponsoren und Unterstützenden. Im Jubiläumsjahr gehören dem Kreischorverband St. Ingbert 14 Vereine und 16 Chöre an.

„Ich gratuliere dem Kreischorverband St. Ingbert herzlich zum Geburtstag und freue mich, heute hier sein zu dürfen. Die Pandemie hat lange genug Veranstaltungen wie diese vereitelt und noch schlimmer: das Leben, gar Überleben unserer Chöre sehr erschwert. Das hat auch mich als Sänger beim Bexbacher Schubert-Chor persönlich betroffen gemacht. Aber ich bin gewiss, dass das gemeinsame Singen alle Hürden überwindet und nie auf der Strecke bleiben wird. Das ist nicht zuletzt einer hervorragenden Verbands- und Vereinsarbeit, wie sie Werner Zeitz und dessen Team sowie viele Chorvorstände im Saarpfalz-Kreis leisten, zu verdanken“, sagte Landrat Dr. Theophil Gallo und schloss mit den Worten von Don Bosco: „Das Beste, was wir auf Erden tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein und die Spatzen pfeifen lassen.“

Grußworte sprachen an diesem Festnachmittag, der vom Männergesangverein Rohrbach unter der Leitung von Irina Khardina wunderbar musikalisch umrahmt wurde, der saarländische Umweltminister Reinhold Jost und die Präsidentin des Saarländischen Chorverbandes, Jutta Schmitt-Lang.

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Tag-Übersicht

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022