Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · klar  klar bei 10 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Nasrin Siege liest in der Stadtbücherei St. Ingbert

Nasrin Siege wurde 1950 in Teheran geboren. Als Neunjährige kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Von 1983 bis 2003 lebte sie mit ihrem Mann, einem deutschen Entwicklungshelfer und ihren beiden Kindern in Tansania und Sambia. Bereits als Schülerin und Studentin hat sie Märchen und Geschichten geschrieben, die eng mit ihrem Leben verbunden sind. Sie engagiert sich außerdem in verschiedenen Straßenkinderprojekten. Seit 2005 lebt sie in Madagaskar und kommt einmal im Jahr zu Lesereisen nach Deutschland. Zu ihren Veröffentlichungen gehören unter anderem „Kalulu und andere afrikanische Märchen“, „Wie der Fluss in meinem Dorf“, „Sombo, das Mädchen vom Fluss“ und „Shirin“.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Bödecker-Kreis Saarland e.V. statt.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017