Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

BSG: 50-jähriges Bestehen sportlich mit fünf Jubiläumsturnieren gefeiert

Beim Internationalen Kegelturnier mit der größten Teilnehmerzahl aller BSG Pokalturniere wurde bereits am Freitag schon angeworfen. Die Turnierleitung hatte das VSG Gründungsmitglied Martin Stachel sen.
Bei den Herren siegte Nachbar BSG Dudweiler (2023 LP) vor dem 2. Gastgeber BSG St. Ingbert (1989 LP) mit dem besten Werfer Ingo Stachel (437 LP) mit
Ernst Gehring, Hans-Joachim Becker, Martin Stachel jun. und Spartenleiter Jürgen Becker 3. Kaeler Frenn I (1967 LP) 4. Riegelsberg (1918 LP) 5. Uchtel-fangen (1909 LP) 6. Oberthal (1899 LP) 7. Kaeler Frenn II (1772) und 8. Gersweiler (1626 LP).
Im Damenwettbewerb siegte die 1. Mannschaft des Jubilarvereins BSG St. Ingbert (1863 LP) mit bester Werferin Anneliese Ferrang (409 LP) zusammen mit Christel Becker, Elisabeth Stachel, Therese Schultheis und Karin Schu vor 2. Uchtelfangen (1703 LP) 3. Kaeler Frenn (1647 LP) und St. Ingbert II (1599 LP)
Beim Flugballturnier wurde der BFS Karlsruhe seiner Favoritenrolle gerecht und siegte ungeschlagen gegen 2. BSG Friedrichsthal-Bildstock 3. St. Ingbert (Anita Lauer-Blatt, Sabine Irmer, Andrea Gehring, Andrea Focoso, Renate Schmitt und Andrea Kling. Eine Sondermannschaft auf dem 4. Platz und eine Jugend-mannschaft der BSG St. Ingbert auf dem 5. Platz (Marc Blatt, Erika Focoso,
Enzo Focoso und Jessica Kling) ergänzten nicht nur das Teilnehmerfeld sondern ermöglichten es überhaupt, daß das Turnier stattfinden konnte.
Nur in den 80-er Jahren damals unter dem verstorbenen Sportwart Alois Gries sen. gehörten Kinder und Jugendliche zum Übungs- und Wettkampfbetrieb nicht nur im Flugball sondern in weiteren Sparten Sparten der BSG unter Spielertrainer H. Peter Richter..
Die Kindermannschaft (alle 11 Jahre alt) ins Leben zu rufen eine tolle Ent-scheidung der Mannschaftsführerin Flugball Andrea Kling. Für die Focoso Kinder sowie Marc Blatt und Jessica Kling, alle Angehörige der Kinder-Kegelgruppe nicht mehr als eine Selbstverständlichkeit da sie als Allround und Omnisportler bei allen Sportveranstaltungen auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene unabhängig vom Kegeltraining sportartübergreifend einsetzbar sind und auch mit Freude und Begeisterung teilnehmen.
Zusammen mit dem TT Turnier Jugend fand auch das Aktiven-Turnier in der STTB Halle statt. Turniersieger und Pokalgewinner der Gastgeber BSG St. Ingbert (Bernd Müller, Thomas Schmitt, Michael Ciolek, Willi Hoffmann und Helmut Saar als mitspielendem Turnierleiter) ohne Spiel und Satzverlust vor 2. Hüttersdorf I 3. Riegelsberg I 4. Riegelsberg II 5. Hüttersdorf II und 6.Hosten-bach.
Vom Tischtennis ist noch nachzutragen der 2. Platz (ohne jede Niederlage) vom Internationalen 4-Länder-Pokalturnier in Stuttgart in der Besetzung Michael Ciolek, Axel Lösch, Willi Hoffmann, Hugo Tybl und Mannschaftsführer Helmut Saar. Bei drei erstrangigen punktgleichen Mannschaften zwischen St. Ingbert und den beiden Stuttgarter Vereinen Hofeld und Bad Canstatt war der direkte Vergleich aller drei Mannschaften für die Vergabe der Plätze 1 bis 3 ausschlaggebend. hpr

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017