Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 6 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Einbruch in ein Wohnhaus

Es wurden Uhren, Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet.
Nach der Tat, die sich etwa zwischen 19:00 bis 19:20 Uhr ereignete, wurden die 3 Männer von Zeugen beobachtet, als sie aus dem Haus kamen und zu Fuß in Richtung Eisenberghalle flüchteten.
Auffällig war darüber hinaus ein dunkler 3er BMW mit vermutlich ausländischem Kennzeichen, in dem lediglich der Fahrer saß.
Dieser BMW soll schon vor der Tat im Bereich der Eisenberghalle geparkt gewesen sein.
Nach dem Einbruch fuhr er vom Tatanwesen mit hoher Geschwindigkeit weg. Durch die Schulstraße über den Marktplatz von Hassel in Richtung Schorrenburgstraße.
Die zu Fuß flüchtenden Tatverdächtigen wurden alle als etwa 1,75-1,80 m groß und mit dunklen Haaren beschrieben. Zumindest einer war mit einem hellen T-Shirt, ein anderer dunkel bekleidet. Zwei wurden als schlank, der dritte als kräftige Gestalt beschrieben.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die etwas zu den verdächtigen Personen oder dem Fahrzeug sagen können ?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion St. Ingbert 06894/1090

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017