Nachrichten

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Radfahrer auf der A 6

Der Radfahrer wurde dann tatsächlich auf dem Standstreifen der A 6 in Fahrtrichtung Homburg angetroffen. Der 19jährige Mann aus Homburg schilderte den Beamten vor Ort, dass er mit dem Zug von Völklingen habe nach Hause fahren wollen. Da sein Bahnticket jedoch nur bis nach IGB-Rohrbach gereicht habe, sei er hier vom Schaffner des Zuges verwiesen worden. Auf dem Bahnhofsvorplatz habe er dann ein nicht verschlossenes Damenfahrrad gesehen und als für ihn einzige Möglichkeit gesehen, nach Homburg zu kommen. Da er ortsunkundig sei, habe er sich an der Beschilderung nach Homburg orientiert, die ihn über die A 6 geführt habe. Er habe schon gewusst, dass er mit einem Fahrrad nicht die Autobahn benutzen dürfe.

Der junge Mann wurde dann mit einem Streifenwagen nach Homburg gebracht, wo auch seine Personalien festgestellt werden konnten.

Die PI St. Ingbert sucht noch den Besitzer des älteren rosafarbenen Damenrades, das der Mann vom Bahnhof St. Ingbert-Rohrbach mitgenommen hat. Der Besitzer soll sich unter Tel. 06894/1090 mit der Polizei St. Ingbert in Verbindung setzen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017