Nachrichten

Samstag, 19. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 17 ℃ · Ü30-Party im Eventhaus St. IngbertHasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall auf der BAB 6 mit Unfallflucht

Nach Angaben des geschädigten Fahrzeugführers hatte dieser zum Unfallzeitpunkt die BAB 6 von Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Mannheim befahren, wobei er sich auf der linken der beiden Spuren befand. Der Unfallverursacher befand sich zu diesem Zeitpunkt seitlich versetzt auf der rechten Fahrspur. Plötzlich scherte der Unfallverursacher nach links aus, um ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zu überholen. Hierbei übersah er den seitlich versetzt zu ihm fahrenden 1er BMW des Mitteilers, welcher nach links auf den Grünstreifen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge zu verhindern. Bei seinem Ausweichmanöver kollidierte der Geschädigte mit der Mittelschutzplanke. Der Unfallverursacher setzte anschließend seine Fahrt unverändert fort, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern oder die erforderlichen Feststellungen zu seiner Person zu ermöglichen. An dem geschädigten BMW entstand Sachschaden in Form von Kratz- und Schrammspuren, die sich über die gesamte linke Fahrzeugseite hin ziehen.

Zu dem Unfallverursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um ein weißes Fahrzeug mit HOM-Kreiskennzeichen gehandelt hatte. Auf Grund des eckigen Fahrzeughecks geht der Geschädigte davon aus, dass es sich um einen Wagen der Marken Renault oder Ford handelte.

Zuegen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem Unfallverursacher oder dem von ihm benutzten Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit hiesiger Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017