Nachrichten

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Neue Verbraucherzeitung ist da

Ob mit Flugzeug oder Zug – der Transport zum Urlaubsort oder die Fahrt im Nahverkehr gestaltet sich bisweilen turbulenter als den Reisenden lieb ist. Auch bei den neuesten Schlagzeilen über die Ausfälle von Klimaanlagen in ICE´s fragen sich viele Bahnreisende, ob sie Ansprüche haben oder sich auf Kulanzvorschläge der Bahn einlassen müssen. In der Sonderausgabe der Verbraucherzeitung 2010 finden Interessierte Informationen rund um das Thema Fahrgastrechte. Die einzelnen Beiträge geben einen Überblick über ausgewählte rechtliche Aspekte zu den Themen Transport, Flug- und Zugverspätungen. Hinzukommen Tipps zur BahnCard, zu Platzreservierungen und dem Umgang mit Fahrkartenautomaten.

Ein weiterer Schwerpunkt der Verbraucherzeitung dreht sich um den Verbraucherschutz bei Finanzprodukten. Die Zeitung enthält wichtige Tipps und Hilfestellungen rund um die Themen Produktinformationsblätter und Beratungsprotokolle bei der Geldanlageberatung.

Auch das Thema Datenmissbrauch wird angesprochen. So finden die Leserinnen und Leser Informationen zum wirksamen Schutz gegen Datenweitergabe, Tipps zum sparsamen Umgang mit ihren persönlichen Daten und Hinweise dazu, wie man sich gegen lästige Werbeanrufe zur Wehr setzen kann.

Die Zeitung kann in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale kostenlos abgeholt werden.
Gefördert wird die Verbraucherzeitung vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017