Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Neuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht umKirmes in St. Ingbert – Familientag

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Der neue Veranstaltungskalender des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises ist da

Birgit Rudolf, Leiterin des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises betonte bei der Vorstellung des neuen Veranstaltungskalenders, dass es dem Team der Gleichstellungsstelle besonders wichtig sei, dass die Kurse und Angebote bedarfsorientiert seien. Die Kursteilnehmerinnen erklärten ihre Wünsche und Anliegen und so entwickle sich das Programm stetig weiter. „Falls Frauen Interesse an bestimmten Kursen oder Angeboten haben, können sie sich gerne mit ihren Anregungen an unser Team wenden.“

Das Programmheft umfasst neben den eigentlichen Kursangeboten des Frauenbüros in Bereichen wie Gesundheit, EDV, Recht oder Fitness auch die Angebote im Rahmen des Projekts „Frau und Beruf“, die Aktivitäten im „Café Frauenzimmer“ und die Projekte und Aktionen des Ateliers für Mädchen und junge Frauen.

Die neu gesetzten Schwerpunkte des Programms „von Frauen – für Frauen“ sind „Existenzgründung online für Frauen“, „Zielfindungsseminar – Orientierungshilfen für den Beruf“, „Wie viel Multi-Tasking ist gut?“, „Lieben, was ist? – Sorglos auftreten in jeder Situation“, „Lebenspanorama – Warum bin ich so, wie ich bin?“ und „Erziehungsalltag – Kinder brauchen Grenzen“. Zudem wird in dem neuen Programm auch auf den Start des neuen Mentoring-Prozesses hingewiesen.

Nähere Informationen zu den Kursen und anderen Angeboten sowie das Programmheft gibt es beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Am Scheffelplatz 1, 66424 Homburg, Telefon 0 68 41 / 1 04-71 38 oder im Internet unter www.saarpfalz-kreis.de.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017