Nachrichten

Freitag, 15. Dezember 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 4 ℃ · Themenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der Flüchtlingsfamilien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfallflucht auf der BAB 6

Am 26.08.2010 um 16:50 Uhr ereignete sich auf der BAB 6, Fahrtrichtung Mannhein, zwischen der AS Rohrbach und dem AK Neunkirchen ein Verkehrsunfall mit Flucht.
Laut Zeugenaussage wurde eine 38-jährige Autofahrerin, welche mit ihrem schwarzen Chevrolet Martiz unterwegs war, von einem dunklen PKW, vermutlich BMW, auf der linken Fahrspur bedrängt. Als die Frau nach einem Überholvorgang auf die rechte Fahrspur wechseln wollte, überholte der schwarze PKW auf der rechten Fahrspur.
Die Fahrerin des Chevrolet verriss vor Schreck das Steuer und kollidierte frontal mit der Mittelschutzplanke. Durch die Kollision hob das Fahrzeug ab und stand fast senkrecht in der Luft. Anschließend prallte das Fahrzeug mit der Font auf die Fahrbahn, drehte sich und kam auf dem Seitenstreifen zum Stillstand.
Der Unfallverursacher fuhr einfach davon.
Wie durch ein Wunder wurde die Fahrzeugführerin der Chevrolet nur leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden.

Vom Unfallverursacher fehlt bisher jede Spur.
Es werden dringend Zeugen gesucht, welche Angaben zum unfallverursachenden PKW machen können.
Erkenntnisse bitte an SB Wettmann, PK’in

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017