Nachrichten

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Musikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6Mobilitätskonzept einreichen und gewinnen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Landesfachstelle Glücksspielsucht Saarland begrüßt Schließung privater

„Die in diesen Wettbüros vermittelten Sportwetten haben durch die hohen Einsätze und die Vielfalt der Wettmöglichkeiten ein weitaus höheres Suchtpotential, als dies bei den staatlich angebotenen Sportwetten Oddset oder Toto aufgrund der gesetzlichen Beschränkungen der Fall ist“, betont der Leiter der Landesfachstelle Hartmut Görgen. Die derzeit wirksamsten Maßnahmen zur Spielsuchtbekämpfung seien bislang nur durch die staatlichen Glücksspielangebote der Spielbanken und Lotteriegesellschaften verwirklicht worden. Private Wettbüros und auch die gewerblichen Spielhallen legten demgegenüber keinen Wert auf einen wirksamen Spielerschutz.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017