Nachrichten

Donnerstag, 14. Dezember 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 4 ℃ · Kinostart von Star Wars: Die letzten Jedi 3DVorweihnachtsprogramm des St. Ingberter SchachclubsÄnderungen im Fahrplan im Saarpfalz-Kreis

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Verkehrsunfall BAB 6, Richtung Saarbrücken Höhe BAB-KM 672

Der Fahrzeugführer eines grauen Ford Mondeo befuhr die rechte der beiden Fahrspuren der BAB 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Hierbei kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet zunächst mit der rechten Fahrzeugseite auf den dortigen Grünstreifen. Im weiteren Verlauf fuhr das Fahrzeug mit der linken Fahrzeugseite auf die dort beginnende Leitplanke auf, sodass das Fahrzeug nur noch mit dem rechten vorderen und rechten hinteren Reifen Bodenkontakt hatte. Anschließend kollidierte der Pkw mit einer 100 m Bake der Ausfahrt und einer Verkehrstafel. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Fahrzeug mehrere Meter durch die Luft und hatte sich hierbei mehrmals überschlagen, bis es schließlich rechts neben der Leitplanke mit der Fahrzeugfront in Richtung Mannheim zeigend auf der rechten Fahrzeugseite in Unfallendstellung liegen blieb. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrzeugführer des verunfallten Fahrzeuges verletzt. Er wurde von einem Verkehrsteilnehmer (Erste-Hilfe-Leistender) aus dem stark beschädigten Fahrzeug geborgen. Der Verletzte wurde später mit einem RTW in eine Saarbrücker-Klinik verbracht. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand besteht keine Lebensgefahr. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 15000 bis 20000 Euro. Der rechte Fahrstreifen der BAB musste für ca. zwei Stunden gesperrt werden. Hierdurch kam es zu Verkehrsbehinderungen mit Rückstau. Die Feuerwehr Hassel rückte aus, um auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017