Nachrichten

Montag, 23. Oktober 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 10 ℃ · Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmenBaustellen im Stadtgebiet und außerhalb

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

„Ich weiß, was ich kann!“

In den kommenden Tagen läuft ein wichtiger Kurs im Rahmen des Programms
„von Frauen – für Frauen“ an. „Ich weiß, was ich kann und werde Erfolg
haben!“ Wer kann das schon so klar und eindeutig sagen? Viele Menschen
kennen ihre Stärken und Potenziale nicht und können deshalb nicht
entscheiden, wie sie sich auf dem Arbeitsmarkt am besten positionieren.

Hier setzt das Seminar des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises an:
Potenzialanalyse, berufliche Standortbestimmung und Zielfindung sind die
zentralen Stichworte. Die Teilnehmerinnen beschäftigen sich mit der
Frage, wie sich die persönlichen Kompetenzen und beruflichen Wünsche in
konkrete Ziele verwandeln und Schritt für Schritt verwirklichen lassen.
Für einige Frauen wird der Weg in eine Angestelltentätigkeit führen, für
andere vielleicht zu Existenzgründung oder Freiberuflichkeit.

Das Seminar läuft am 12. und 13. November 2010, freitags von 15 bis 20
Uhr, samstags von 8.30 bis 16.15 Uhr. Leitung hat Monika Molter, Dipl.
Soziologin, Personaltraining und Coaching aus Köln. Anmeldungen sollen
bis 5. November eingegangen sein. Die Gebühr beläuft sich auf 75 Euro;
für Teilnehmerinnen am Coaching und Mentoring 40 Euro.

Anmeldungen und weitere Informationen beim Frauenbüro des
Saarpfalz-Kreises unter Telefon 0 68 41 / 1 04-84 64.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017