Nachrichten

Dienstag, 24. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 11 ℃ · Bilderbuchkino für Kinder ab 4 JahreRohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der TürBarrierefreie Sanierung der Fußgängerzone in Angriff nehmen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Terminverschiebung der Lesung: “Eine gewisse Ungewißheit”

Die Veranstaltung wird zu einem späteren Termin nachgeholt. Info: KEB, Tel. (06894) 9630516.

Filz-Abend für Anfänger und Fortgeschrittene
St. Ingbert: Einen Kreativabend zum “Filzen für Anfänger und Fortgeschrittene” veranstaltet die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) zusammen mit der Frauengemeinschaft St. Josef am Donnerstag, dem 28. Oktober, 19 Uhr im Pfarrheim (Auf dem Hobels) in Ingbert.
An diesem Abend lernen Anfänger/Innen die Grundlagen des Filzens wie Schnur, Ball und Fläche. Aus einfachen Formen entstehen kleine Filzschals oder Taschen. Fortgeschrittene haben die Möglichkeit eigene “kleine” Ideen unter Anleitung von Stephanie Albrecht zu verwirklichen. In Absprache mit der Referentin besteht die Möglichkeit zum Nunofilzen mit Seide und Wolle. Die Gebühr beträgt 3,60 EUR dazu kommen Materialkosten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnehmer werden gebeten jeweils 2-3 Frotteehandtücher mitzubringen.
Um Anmeldung bis spätestens 25.10. bei Frau Buck, Tel. (068 94) 382 351 wird
gebeten.

Infoabend: „Biosphärenreservat Bliesgau – Was ist das?“ in Oberwürzbach
Oberwürzbach. Zu dem Thema “Biosphärenreservat Bliesgau – Was ist das?” spricht Stefanie Klingler vom Biosphären-Zweckverband Bliesgau bei einem Informationsabend, zu dem die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) am Donnerstag, dem 28. Oktober, 19 Uhr ins Oberwürzbacher Jugendheim (Hauptstraße 96) einlädt. Die Teilnehmenden erfahren an diesem Abend , was die Einrichtung des Unesco-Biosphärenreservates für die Bürger/Innen des Bliesgaus bedeutet, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und welche Chancen sich für die Zukunft ergeben. Anschließend wird die Referentin Beispiele aus der Praxis, die sich bereits heute vorweisen lassen, aufführen.

Klangabend – Entspannung mit Klang
St. Ingbert. Klang ist in unserer schnellen und lauten Zeit ein zuverlässiger Begleiter in die Stille. Entspannung und ausgeglichen zu sein, erleichtert den Alltag und hält gesund. Bei der Veranstaltung “Entspannung mit Klang” am Donnerstag, dem 04. November, 20 Uhr werden die Teilnehmer/Innen den Klang mittels Klangschale erleben und andere Klanginstrumente kennenlernen, dabei zur Ruhe kommen, entspannen und spüren welche Kraft in der Ruhe liegt. Im Mittelpunkt des Entspannungsabends mit Christine Tschöpe stehen Klangreisen und Klangräume, Klanggeschenke und Atemübungen, Kontakt und Partnerübungen.
Zu der Veranstaltung lädt die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) zusammen mit der Frauengemeinschaft St. Hildegard ins Pfarrheim (Gabelsberger Straße 1) nach St. Ingbert ein.
Info und Anmeldung bei Gisela Hähner, Tel. (06894) 36 280 erbeten.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017