Nachrichten

Freitag, 18. August 2017 · wolkig  wolkig bei 16 ℃ · Hasseler Dorffest 2017Jugendcamp des SV Rohrbach 2017Erneuerung des Partnerschaftsvertrages

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Albert-Schweitzer-Schule in St. Ingbert für rund zwei Millionen Euro saniert

In seiner Ansprache betonte Landrat Clemens Lindemann als Bauträger des
Projekts an der Förderschule Lernen, dass „wir heute die Rechnung dafür
zahlen, dass in den 70er Jahren vermeintlich günstig mit Beton und Alu
gebaut wurde.“ Besonders in den Gebäuden aus dieser Zeit stecke ein
gewaltiger Sanierungsbedarf, wie auch das Beispiel der
Albert-Schweitzer-Schule zeige.

In zwei Bauabschnitten wurden das Flachdach und die Fassade mit
Fenstern nach dem Niedrigenergiehaus-Standard vom Kreisbauamt – allen
voran von Architekt Markus Gesang – saniert. Dann folgte der Innenausbau
mit Elektro-, Heizung-, Lüftungs- und Sanitärarbeiten. Zudem im
Aussenbereich Erd-, Beton- und Mauererarbeiten sowie die Installation
einer Photovoltaikanlage. In der Summe eine Investition des Kreises
zusammen mit den zuständigen Landesministerien in Höhe von zwei
Millionen Euro. Abschließend betonte Landrat Lindemann: „Bei den Schulen
bauen wir für eine zukunftsfähige Gesellschaft!“

Dieser Meinung schlossen sich auch Innenminister Stephan Toscani und
St. Ingberts Oberbürgermeister Georg Jung an. Minister Toscani hatte
zudem eine Bedarfszuweisung zur Sanierung der Albert-Schweitzer-Schule
in Höhe von 300 000 Euro dabei. Zusammen mit einem ähnlichen Betrag aus
dem Umweltministerium senkt dies die Baukosten für den Saarpfalz-Kreis
an der Schule erheblich, so dass Landrat Lindemann dem Minister
ausdrücklich dankte.

Einig waren sich alle, dass Investitionen in die Bildung wichtig für
die Zukunft sind und die Sanierung der Albert-Schweitzer-Schule auch dem
Schulstandort St. Ingbert sehr gut ansteht.

Umrahmt wurden die Grußworte durch Vorführungen der Schülerinnen und
Schüler, die mit Theater, Musik und Lyrik ein abwechslungsreiches und
liebevoll dargebotenes Programm auf die Beine stellten.


Buntes Farbenspiel zur Einweihung der sanierten Räume.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017