Nachrichten

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Austellung „Planet Meer “ von National-Geographic

Mehr als zwei Drittel der Erde sind mit Meeren bedeckt. In dieser immer noch wenig erforschten Welt ist vieles anders als an Land: Seepferdchen zum Beispiel sind Fische, und bei ihnen werden die Männchen „schwanger“. Aber die Tiefen des Meeres haben noch mehr Wundersames und Atemraubendes zu bieten: farbenprächtige Korallenriffe, grasgrüne unterseeische Wiesen, dschungelartige Tangwälder oder das eisige Türkisblau der Polarmeere. Die NATIONAL GEOGRAPHIC – Ausstellung „Planet Meer“ von Laurent Ballesta und Pierre Descamp zeigt Begegnungen auf Augenhöhe mit hinreißenden, bedrohlichen und exotischen Bewohnern und Landschaften verborgener Plätze unter der Meeresoberfläche.

Öffnungszeiten:
Mo – Mi 8 bis 16 Uhr
Do 8 bis 18 Uhr
Fr. 8 bis 12 Uhr

Weitere Informationen zum NATIONAL GEOGRAPHIC – Buch und der Ausstellung „Planet Meer“ finden Sie unter www.nationalgeographic.de/planetmeer. Der Bildband „Planet Meer“ ist im Handel erhältlich, versammelt 420 Fotos auf 384 Seiten und kostet im Hardcover 49,95 Euro, im Softcover 24,95 Euro.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017