Nachrichten

Montag, 11. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 3 ℃ · Kinder schmückten den Christbaum im Bürgerhaus211.939,52€ Bundesförderung für die Lebenshilfe SaarVon Planung bis Übergabe – Immer mit dem Energieberater

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Filmkolleg der Kinowerkstatt beginnt mit Casablanca.

Das von Volkshochschule St. Ingbert, Saarlandmedien und der Kinowerkstattverein präsentierte neue Filmkolleg „Internationale Filmklassiker – neue Sichtweisen: Casablanca …und viel mehr“ beginnt heute, Mittwoch, den 10. November, um 19:30 Uhr in der Kinowerkstatt St. Ingbert, Pfarrgasse 49. Jeweils mittwochabends (alle 14 Tage) kann der interessierte Zuschauer mehr über die Filme des laufenden Programms erfahren, die Filmsprache von Regisseuren kennen lernen, er bekommt Hintergrundinformationen und lernt, Filme zu analysieren. Dazu werden die Filme in Ausschnitten gezeigt und ausführlich besprochen. Auf dem Programm heute: „Casablanca“. Das American Film Institute wählte Casablanca 2002 zum besten US-Liebesfilm aller Zeiten und 2007 zum drittbesten US-Film aller Zeiten. Die Leitung hat Matthias Ziegler. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Der Teilnehmerbeitrag für alle Termine beträgt insgesamt einmalig 25 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Vereinsmitglieder und 10 Euro für Schüler. Wer nur einzelne Kollegabende besuchen will zahlt 5 Euro pro Abend.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017