Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 13 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Saarpfalz-Jahrbuch 2011

Und andererseits ist das Buch adressiert an jene, die in der Saarpfalz zu Gast sind, die die Region kennen lernen oder wiederkommen möchten. Akzente setzt das über 230 Seiten umfassende Buch auf die Themen Natur und Umwelt, Landschaft und Tourismus, Kunst, Kultur und Mundart. Regionale Eigenheiten, versteckte Winkel des Saarpfalz-Kreises und Geschichten dazu, die manchem bislang unbekannt waren, sind die Themen des Jahrbuchs. Aber auch die Geschichte der Region sowie aktuelle Entwicklungen kommen nicht zu kurz. Das Saarpfalz-Jahrbuch ist wieder reichhaltig illustriert.

Wilfried Bohn, Pfarrer und bis 2009 Kulturbeauftragter der Stadt Homburg, wird das Saarpfalz-Jahrbuch 2011 am Freitag, 12. November 2010, 11 Uhr, vorstellen.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017