Nachrichten

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 20 ℃ · Von Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale VergangenheitScheck für die DLRG Ortsgruppe St. Ingbert e.V.Zweiter ZDF-Saarland-Krimi „In Wahrheit: Tödliches Geheimnis“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Neuer T´ai-Chi-Kursus für Kinder bei der DJK Sportgemeinsch

Auskunft und Anmeldung nimmt die Geschäftsstelle entgegen unter der Telefon-Nr. 06894 / 38 10 26.

In unserer hektischen Zeit und dem vorgegebenen Leistungsdruck ist es sehr wichtig, dass Kinder schon im Grundschulalter Gelassenheit und Achtsamkeit üben. Die ruhigen Bewegungen im T´ai-Chi sind eine hervorragende Ergänzung zum schulischen Alltag und ideal zum Stressabbau. Auf spielerische Art wird das natürliche Körpergefühl geweckt und die Möglichkeit geboten, eine entspannte Körperhaltung und die Beruhigung des Geistes zu erreichen. Speziell das koordinierte und langsame T´ai-Chi trainiert das Gehirn und verbessert die Konzentrationsleistung. Die sanften Bewegungen schulen das Gleichgewicht und fördern die Aufmerksamkeit. Kinder mit Lernschwierigkeiten haben meist Konzentrationsschwächen, die gegebenenfalls gemildert oder abgebaut werden können. Das Üben von Bewegungskoordination, Flexibilität und Gleichgewichtssinn, sind wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Das Ziel ist es, mit Freude und Spaß die Wertschätzung für sich und andere Menschen zu vermitteln. Durch verstärktes Selbstvertrauen wird auch die innere Ruhe und Gelassenheit gesteigert. Rückmeldungen ergaben schon nach kurzem Kursbesuch, dass Kinder ruhiger werden und sich die Leistungen in der Schule verbessern.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017