Nachrichten

Mittwoch, 23. August 2017 · klar  klar bei 18 ℃ · 16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser Landstraße

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Schneefall sorgt für Verkehrsunfälle in St. Ingbert – Auch Streufahrzeug betroffen

07:45 Uhr: In der Blieskasteler Straße kam ein PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW. Beide PKWs wurden beschädigt.
08:25 Uhr: In der Straße In der Lauerswiese kam ebenfalls ein PKW von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrsschild.
09:15 Uhr: Auf der BAB 6 in Höhe der Anschlussstelle St. Ingbert-Mitte kam ein PKW von der winterglatten Fahrbahn ab und rutschte in den Graben.
9:15 Uhr: Auf der L 111 zwischen Hassel und Niederwürzbach kam ein Streufahrzeug von der schneebedeckten Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Mit Hilfe eines Radladers konnte das Streufahrzeug aus dem Graben gezogen werden. Während der recht schwierigen Bergungsarbeiten, welche bis 11:15 Uhr andauerten, kam es zu Verkehrsbehinderungen.
09:20 Uhr: Auf der BAB 6, Höhe Anschlussstelle West, rutsche ein PKW in den Grünstreifen.
10:13 Uhr: In der Otto-Toussaint-Straße kam die Fahrerin eines Transporters von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Laternenmast.
Glücklicherweise wurde bei keinem der Verkehrsunfälle jemand verletzt.
Aufgrund andauernder Schneefälle war es dem Winterdienst zunächst nahezu unmöglich, die Ommersheimer Straße in Oberwürzbach (umgangssprachlich ?Fuhrweg?) zu räumen. Aus Gründen der Gefahrenabwehr musste diese Vebindungsstrecke zwischen Oberwürzbach und Ommersheim voll gesperrt werden.
Zu Behinderungen kam es außerdem auf der L 126 zwischen St. Ingbert und Sulzbach. Hier waren in Folge Glätte insgesamt sechs LKW liegen geblieben.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017