Nachrichten

Dienstag, 17. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Kirmes in St. Ingbert – FamilientagSonderveranstaltung der KinowerkstattWarmwasserbereitung mit Strom ist teuer!

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Vorweihnachtsfeier mit Minitombola des SGH KIKI

Die positive Bilanz konnte nicht durch den Umstand geschmälert werden, daß seit 11. Oktober wegen der Schließung der Wallerfeldhalle bis zu deren Wiederöffnung Hallenfußball (Bolztreff) und Tischtennis vorübergehend nicht im Angebot sind, und das Bouleturnier dem schlechten Sommerwetter zum Opfer fiel. Ingesamt 32 Turniere in den Sportarten Kegeln Minigolf und Tischtennis vier Ferientreffs mit 23 Veranstaltungen, sechs eigene Freizeitveranstaltungen und zwei Einladungen von befreundeten Gruppen fand im Laufe des Jahres statt. Tragende Säule des SHG KIKI ist wie seit dem Anfang des freizeitsporttreffs für Kinder/Jugendliche immer noch das Kegeln, das jetzt weil Fußball und Tischtennis ausfällt zweimal in der Woche und in den Ferien durchgängig stattfindet
Gedichte, Weihnachtsgeschichte und gemeinsam gesungene Weihnachtslieder bestimmten das weitere Programm. Wie bei der Nikolausfeier
hatten Michelle Fisch und Janine Lang wieder ihren Solovortrag mit dem Lied „Wann wird es Weihnachten“ und in immer stärkerer Anlehnung an amerikanische Weihnachtsgepflogenheiten mit einer Tanzeinlage.
Natürlich durfte die Bescherung durch das Christkind nicht fehlen; dazu hatte der Jugendsporttreff SHG KIKI 07 eine Gratis-Minitombola aufgebaut. Jedes Kind hatte in einer ausgelosten Reihenfolge die freie Auswahl an bunt gemischten Sachpreisen. Die anwesenden Eltern wurden mit einem Buchkalender und Kugelschreiber mit Weihnachtsmotiv beschenkt, um eifrig die SHG KIKI Termine im kommenden Jahr notieren zu können. Das gemeinsame Abendessen war der Abschluß einer weiteren harmonischen Veranstaltung beim Jugend-Sporttreff SHG KIKI 07.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Zu diesem Artikel können keine Kommentare mehr abgegeben werden.

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017